Das Montafon im Überblick

Berge, Kultur und perfektes Skiparadies

Die 17 Dreitausender und der Piz Buin (3.312 m), der höchste Berg Vorarlbergs, verheißen gute Aussichten: Das 39 Kilometer lange idyllische Hochtal zwischen Bludenz und der Silvretta-Bielerhöhe ist von den drei mächtigen Gebirgszügen Rätikon, Silvretta und Verwall umgeben und bietet dir das ganze Jahr über authentische Bergerlebnisse.

Die elf Orte im Tal zeichnen sich durch eine lange Tradition im Sommer- und Wintertourismus aus. Diese basiert auf einer gewachsenen Infrastruktur, echter Gastfreundschaft und der typischen Montafoner Küche.

Einzigartige Bergerlebnisse im Montafon

Das Montafon an einem Tag

Das Montafon im Sommer

Das Montafon im Winter

Tourismusgesinnung Montafon

MONTAFON NEWS

AKTUELLE TERMINE


» alle Termine anzeigen

Freizeit im Montafon geniessen

Die Zahlen beeindrucken und sprechen für sich: 1.160 Kilometer markierte Wanderwege, über 260 Kilometer Rad-, Mountain- und E-Bikestrecken und 17 Klettersteige gibt es in der warmen Jahreszeit zu entdecken. Das schafft viele Möglichkeiten, in wunderbarer Natur aus sich herauszugehen. Im Winter machen perfekt präparierte Pisten, traumhafte Skitouren und wildromantische Ecken das Montafon zu einer wahrlich vielseitigen Feriendestination.

Die Region verfügt über 74 Seilbahn- und Liftanlagen, die die 295 Pistenkilometer und Skirouten erschließen. Die Skigebiete bieten damit die perfekte Infrastruktur zum Skifahren. Und auch beim Winterwandern, Schneeschuhwandern, Skitouren, Freeriden, Langlaufen und Rodeln kommt Freude auf

KONTAKT