Goldener Berg Hotel/Restaurant Johannesstübli

Goldener Berg Hotel/Restaurant Johannesstübli

Gastronomiebetrieb: Restaurant
Nächtigungsbetrieb: Hotel, Ferienwohnung, Appartement | 80 Betten
Küchenarten: regionale Küche, österreichische Küche
Saison: nur Wintersaison

Der Goldene Berg in Oberlech befindet sich in einer perfekten Lage. Im Winter (ski in / ski out) direkt auf den Pisten und autofrei, im Sommer sind die Wanderwege direkt vor der Haustüre.

Die 40 Zimmer im Goldenen Berg sind im modern-alpinen Stil eingerichtet und frisch renoviert bzw. neu gebaut. Unsere Gäste können die seit vielen Jahren haubenprämierte Küche in einem der vier Restaurants und dazu einen edlen Tropfen, aus unserem mit über 1000 verschiedenen Weinen bestückten Weinkeller, genießen. Natürlich kann dies bei schönem Wetter auch auf unserer Sonnenterasse stattfinden. Um einen gelungenen Abend schön ausklingen zu lassen, können die Gäste anschließend an der Hotelbar verweilen.

Im letzten Sommer hat der „Goldene Berg“ eine neue Richtung eingeschlagen. Die Gäste sollen nicht nur verwöhnt werden, sondern dabei auch gesund und glücklich sein. Ein Urlaub im Goldenen Berg steht unter dem Motto „Ganzheitliche Gesundung“: Gesunde Ernährung kombiniert mit ausreichend Bewegung, auf Wunsch auch durch unsere Experten persönlich gelehrt – bei einem Kochkurs, mit einem Personal Trainer oder beim Vortrag eines Experten.

Während die Kinder in unserem hauseigenen Kiddy-Club ganztags betreut werden, können die Eltern in unserem 500 m² großen Alpin Spa die Seele baumeln lassen. Ein hauseigener Physiotherapeut und Kosmetiker/in tragen zu Ihrem Wohlbefinden bei. Verschiedene Saunen und Ruheräume, ein Fitnessraum, ein Outdoor-Jacuzzi und Frischquellenpool, ein Whirlpool und Solarium sowie verschiede Packungsbäder und Beautybehandlungen bieten ausreichend Abwechslung.

All dies wird von einem jungen, engagierten und aufstrebenden Team umgesetzt. Mit viel Elan, vielen Ideen und der Liebe zum Service am Gast blicken wir in eine spannende Zukunft. Für uns ist es selbstverständlich, dass Mitarbeiter selbständig und selbstverantwortlich arbeiten.

Im Goldenen Berg werden die Mitarbeiter in alle Richtungen geschult. Beschwerdemanagement, Umgang mit dem Gast, oder Zusatzverkauf, Produktschulungen für Getränke, Lebensmittel oder Pflegeprodukte. Da der Goldene Berg seit vielen Jahren Mitglied des 1. Sommelierclub Österreichs ist und Wein die Leidenschaft des Hotels, können die Mitarbeiter auch auf diesem Gebiet viel lernen. Durch Schulungen, den Jungsommelier Cup und bei der Arbeit erfahren Sie vieles über die edlen Tropfen.

Von Ihnen erwarten wir, dass Sie während der Arbeit vollen Einsatz und Elan zeigen. Da wir uns als eine große Familie betrachten ist es uns wichtig, dass unsere neuen Kollegen viel Freude für die Arbeit aber auch Teamfähigkeit mitbringen. Im Goldenen Berg haben Sie die Möglichkeit sowohl gefordert und gefördert zu werden als auch mit erfahrenen und kompetenten Mitarbeitern zusammenzuarbeiten. Wir bieten Ihnen eine große Herausforderung, gute Aufstiegsmöglichkeiten, pünktliche und beste Entlohnung, beste Unterkunft (u.a. im neu gebauten Teamhotel mit 22 Einzel- und Doppelzimmern), Verpflegung und ein junges und engagiertes Arbeitsumfeld.

Offene Stellen


Keine offenen Stellen verfügbar

Termine


Es sind noch keine Termine verfügbar.

Kontaktdaten

Adresse: 6764 Lech, Oberlech 117   
E-Mail: happy@goldenerberg.at
Webseite: http://www.goldenerberg.at

Auszeichnungen

Vorarlberg isst…Betriebe zeichnen sich durch Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit aus. Sie unterstützen verschiedene Projekte wie etwa den Vorarlberg isst…-Gutschein. Die Auszeichnung „GASCHT Qualitätsbetrieb Partner“ kennzeichnet jene Betriebe, die Ausbildungspartner der GASCHT – Gastgeberschule für Tourismusberufe sind und sich praxisnahem Lernen verpflichtet haben.Die österreichische Hotelklassifizierung stuft anhand von unabhängigen Kommissionen und regelmäßigen Überprüfungen Hotels in Sterne-Kategorien ein.Die Bewertung von Gault & Millau würdigt außergewöhnliche Küchenleistungen, um kulinarischen Fortschritt zu fördern.  Zwischen 1 bis 4 Hauben werden vergeben.Mit den Falstaffgabeln werden Restaurants bewertet und anschließend geehrt und prämiert. Zwischen 1 bis 4 Gabeln werden vergeben.