Madrisa Rundtour: Legendär in die Schweiz und zurück

von Nina Ganahl
0 kommentieren

Grenzüberschreitende Skitourenrunde

Lange Powderabfahrten, eine Grenzüberschreitung im Hochgebirge und die Fahrt mit der Rhätischen Bahn – die Madrisa Rundtour hat so einiges zu bieten. Die Umrundung der 2.826 Meter hohen Gipfelgruppe im Rätikon ist eine der Höhepunkte für Skitourenfreunde im Montafon. Wer sie einmal gemacht hat, wird lange davon schwärmen. Denn bei knapp 350 Meter Aufstieg genießt Du rund 2.500 Meter traumhafte Abfahrten, davon über 2.000 Meter durch herrlichen Pulverschnee. Mit etwas Glück triffst Du auf der grenzüberschreitenden Skitour sogar auf Steinböcke, Gämse und Adler.

Weitere Informationen auf der Webseite von Montafon Tourismus.

Impressionen der Madrisa Rundtour

 

0 kommentieren