Vom Schnabelholz-Stadion in die Berge

von Ramona
0 kommentieren

Die Bergbahnen Brandnertal sowie Brand und Bürserberg Tourismus haben gemeinsam mit dem Cashpoint SCR Altach eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Die nachhaltige Kooperation läuft seit Herbst 2018 für drei Jahre mit Option auf Verlängerung und hält Highlights für Zuschauer und Fans bereit.

Eine stimmige Kombination

Das Brandnertal war und ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Vorarlberger. Schnell erreichbar und doch weit genug entfernt für eine kurze Auszeit vom Alltag bietet es viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und gemeinsam Zeit zu verbringen. Um diese Positionierung weiter zu stärken, suchte das Brandnertal nach einem geeigneten Partner. Mit dem SCR Altach ist dieser nun gefunden. „Fußball und Urlaub passen hervorragend zusammen. Beides hat einen festen Platz in der aktiven Freizeitgestaltung der Vorarlberger. Von der Zusammenarbeit profitieren daher nicht nur der SCR Altach und das Brandnertal, sondern auch Zuschauer und Fans“, erklärt Herbert Meyer, Geschäftsführer von Brand Tourismus, die Entscheidungsgrundlage für die Partnerschaft. Der Startschuss fiel bereits im Herbst 2018 mit einer Laufzeit von drei Jahren. Danach besteht die Option auf Verlängerung um zwei weitere Jahre.

Gewinnspiel für Stadionbesucher und Fans

Die Kooperation freut auch Altachfans und Urlaubsliebhaber, denn sie profitierten von vielen Gewinnspielen in der abgelaufenen Saison. So wurden bei den Bundesliga-Heimspielen des SCR Altach Familienurlaub im Brandnertal verlost. Wer im Stadion kein Glück hatte, hatte im Internet noch eine zweite Chance zu gewinnen, nämlich Karten für einen Hüttenabend und eine Fanwanderung mit den Spielern des SCR Altach und weitere Familienurlaube.

Pressekonferenz-SCR-Altach-Zimbapark

0 kommentieren